So kochen Sie gesund – Fritteusen ohne Fett

Du hast sicherlich schon mal gehört – Fett macht dick und ist daran schuld, dass man zunimmt. Na ja, das stimmt nicht so ganz, aber das ist eine lange Geschichte. Auf jeden Fall solltest du im Kopf behalten, dass frittierte Sachen generell ungesund sind. Und jetzt vom Aussehen unabhängig, die fettigen Pommes, Nuggets etc. schaden deinen Körper. Zugegeben, ich liebe Pommes, auf diese verzichten zu müssen, wäre sicherlich nicht leicht für mich. In meinem Freundeskreis habe ich schon mal von den Fritteusen ohne Fett gehört, aber mit war es weiterhin nicht bewußt, wie wundervoll diese neue Technologie ist. Die Gerichte werden mit Heißluft zubereitet und schonend gegart. Ich konnte mich bereits mehrmal überzeugen, dass es kaum eine Unterschied zwischen frittieren und den Fritteusen ohne Fett gibt. Ich habe zwei kleine Kinder und als Mutter trage ich eine große Verantwortung bei der Ernährung. Kein Kind möchte gesunde Sachen und natürlich schmeckt den kleinen Junk Food besser – kein Wunder. Ich war sehr zufrieden und ein wenig überrascht, als ich zum ersten Mal Pommes in der Heißluftfrittese gemacht habe. Keiner hat den geringsten Verdacht geschöpft, dass es sich hier um keine “normale” Pommes handelt.

Frittiren ohne Fett ist gesund
Jetzt rede ich die ganze Zeit von Kartoffeln, sogar als Bild habe ich so was gewählt. Viele andere leckere Gerichte lassen sich mit so einer Fritteuse zubereiten. Backen wäre super, jedoch ist mir zu langsam. Aber Brathähnchen ist lecker. Fisch kann man auch darin kochen. Der Vorteil ist, dass es nicht stinkt. Es bleibt verschlossen bis alles schön gar ist und schließlich wird es gegessen. Es gibt viele unterschiedliche Modelle und du solltest dich gut informieren vor dem Kauf. Meine Empfehlung wäre, alle Kundenmeinungen und Bewertungen bei Amazon oder ähnliche Seiten, Foren, Blogs etc. zu lesen und erst dann kaufen. Eine Begrenzung bei den Produkten sollte schon im Voraus erfolgen, da es in den Shops unzählige gibt. Ich habe mich für Philips entschieden, jedoch sind die Fritteusen von Tefal auch ganz gut im Rennen. Beide Hersteller machen tolle Produkte und mit dem Service, Garantie und Qualität habe ich auch nur gute Erfahrungen gemacht.

Mein Testbericht von Tefal AH9500 ActiFry Express

Auf dem Markt gibt es viele Hersteller und Modelle, doch die Entscheidung für die Tefal AH9500 war ganz bewusst. Diese Fritteuse verfügt über tolle Funktionen und im Vergleich zu den anderen ist verdient Testsieger geworden. Im Folgenden sich die Vorzüge aufgelistet:

Vorteile der Tefal AH9500:

– Dank der neuen und modernen ActiFry Technologie lassen sich leckere Pommes, Chicken Nuggets und andere tolle Sachen in Handumdrehen zubereiteten und zwar bis zu 30 % schneller.

– Eine neue und verbesserte Luftzirkulation, die das Essen bei der Zubereitung schont und Temperaturen bis zu 145 Grad Celsius erreichen kann. Außerdem gibt es eine leicht zu bedienende Temperaturkontroltaste und dazugehörige Lampe.

– Es wurden keine künstlichen Materialien für die Herstellung im Inneren benutzt, nur Keramik.

– Die Reinigung erweist sich als kinderleicht, da alle Teile außer die mit Strom verbundenen sich einfach in der Spülmaschine stellen lassen.

– Die Heissluftfritteuse bietet eine Leistung von stolzen 1550 Watt, die sich nicht verstecken muss.

Nachteile der Tefal AH9500:

– Die Lautstärke kann einem am Anfang wahnsinnig machen, man gewöhnt sich letztendlich schnell daran.

– Der Preis ist in Ordnung, im Vergleich zu den anderen jedoch etwas hoch.

Fazit:

Diese Heissluftfritteuse von Tefal überzeugt in allen Bereichen. Sie bietet gute Qualität, tolles Essen, spart Zeit, Strom und Arbeit. Nimmt man einen Pommesschneider dazu, ist die Sache mit den knusprigen Leckerlies wohl erledigt. Eindeutig das Beste, was es zurzeit auf dem Markt gibt. Auch die Meinungen der vielen zufriedenen Kunden sind nicht zu vergessen. Diese haben nämlich das Gerät schon getestet und mit großer Sorgfalt geprüft. Also so viele Menschen können sich doch nicht irren.

Ich werde mich über deine Vorschläge freuen. Vielleicht hat jemand von euch neue Ideen und Rezepte. Austausch und Meinungen sind immer gewünscht und herzlich willkommen!