Meine Küchengeräte Wunschliste

Weihnachten steht vor der Tür und die Geschenke haben viele schon in der Tüte. Ich habe mir lange überlegt, was ich haben möchte. Eine Wunschliste zu erstellen, habe ich mir öfters vorgenommen und Folgendes ist dabei herausgekommen. Natürlich kaufen wir uns nicht alles sofort, es handelt sich um reine Wünsche.

KitchenAID

Das ist eigentlich die Spitzenklasse für Ihre Küche, wenn ich es so nennen darf. Wer dieses Gerät besitzt hat eigentlich alles. Es handelt sich um eine tradionelle Marke für Küchengeräte, die aus den USA stammen. Die Geräte sind sehr hochwertig und weise eine Spitzenqualität aus. Meine liebe Nachbarin hat so eine Maschine für ihren Geburtstag bekommen und ja, ich bin neidisch. Die Preise bewegen sich je nach Ausstattung zwischen 300 und 700 Euro. Das ist natürlich nicht gerade billig, deswegen kann diese Anschaffung auch ein wenig dauern.

Nespresso Kaffeemaschine

Die Kaffeeliebhaber unter uns werden sofort die Ohren spitzen. Frisch gemahlener Kaffee, Pads oder Kapseln – man hat inzwischen die Wahl der Qual. Zuhause haben wir eine alte Kaffeemaschine, die uns treue Dienste leistet. Schon lange wünsche ich mir eine neue, kann mich aber nicht für ein bestimmtes Modell entscheiden. Die Tendenz geht eindeutig zu Nespresso. Im Netz gibt es natürlich viele Testberichte und Meinungen, ein Überblick konnte ich mir allerdings noch nicht verschaffen. Die gute Nachricht ist, dass die Dinger mit 30 bis 200 Euro nicht so teuer sind und diesen Posten womöglich bald von der Liste verschwinden wird.

Saugroboter

Küchengeräte kaufenJeden Tag staubsaugen kann sehr lästig sein. Wer Haustiere hat, kommt nicht drum herum. Die vielen Haaren, Staub können für Allergiker besonders nervig sein. Es wäre doch schön, wenn jemand die das tägliche Putzen übernehmen könnte. Tatsächlich gibt es seit einiger Zeit kleine vollautomatisierte Helfer, die Räume und Zimmer ganz alleine reinigen können. Die Saugroboter sind eine echte Revolution in meinen Augen und eine große Erleichterung, wenn es um den Haushalt geht. Selbst die normalen Staubsauger schaffen es manchmal nicht, so gründlich sauber zu machen, wie die Robotersauger. Als Hersteller eignen sich wohl Samsung, Kärcher, iRobot Roomba am besten. Überall werden diese als Testsieger genannt und haben Top Noten gekriegt. Lieber gibt man ein wenig mehr Geld aus, als zwei Mal zu kaufen. 300 bis 400 Euro finde ich als angemessen.
So wie ihr sieht, ist meine Liste nicht so lang, aber mit fast 1000 Euro wird der Geldbeutel darunter ein wenig leiden. Ich werde mir natürlich Zeit lassen und mich vor dem Kauf erkundigen.